Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Schlafstörungen

 
Magnesium (z. B. -bisglycinat, -citrat)  300–600 mg elementares Mg
abends 
B-Vitamine  Morgens zu einer Mahlzeit 
Magnesiumorotat
(als Alternative zu Magnesiumcitrat
oder Magnesiumbisglycinat) 
400–1200 mg (entspricht 25–75 mg Magnesium und 375–1125 mg Orotsäure)
abends
L-Tryptophan  1–5 g
30 Minuten vor dem Zubettgehen, im Abstand
von mind. 1 Stunde zur letzten Mahlzeit 
Melatonin
(verschreibungspflichtig) 
3–5 mg
30–60 Minuten vor dem Zubettgehen